Zentrale Aussagen

Das MJP 2020 – 2023 stellt die gezielte Nutzung der Chancen der digitalen Transformation zur Weiterentwicklung der Statistikproduktion und der daraus entstehenden Informationen und Dienstleistungen in den Vordergrund. Oberstes Ziel ist es, das System der Bundesstatistik und die jeweiligen Produktionsprozesse so weiterzuentwickeln, dass in Zukunft eine noch effizientere Ausrichtung der statistischen Informationen und Dienstleistungen auf die Bedürfnisse der Nutzerinnen und Nutzer ermöglicht wird.

Dazu braucht es eine ganzheitliche Entwicklung von Fähigkeiten im System der Bundesstatistik, die den Einsatz von statistischen Methoden, Technologien und agilen Herangehensweisen mit der Weiterentwicklung der institutionellen Rahmenbedingungen in einen Kontext setzt. Diese Veränderungsschritte werden zudem begleitet durch die Weiterentwicklung der Fähigkeiten und Kenntnisse der Mitarbeitenden.

Die Evaluation des Mehrjahresprogramms 2016 – 2019 fällt positiv aus. Alle drei strategischen Ziele wurden ganz oder weitgehend erreicht. Dabei wurde das statistische Informationsangebot kontinuierlich den langfristigen Nutzerbedürfnissen angepasst und die Nutzung von Register- und Administrativdaten weiter ausgebaut. Insbesondere wurden auch vielfältige Potenziale geschaffen, die nun in der Legislaturperiode 2019 – 2023 zur Erreichung der im Menüpunkt "Strategische Ziele und Schwerpunkte" beschriebenen Ziele und Schwerpunkte gezielt genutzt werden können.